Veranstaltungen

Andreas Martin Hofmeir in Dettingen Erms. Kein Aufwand! Teil 1

Kein Aufwand! – Teil 1

Musikalisch-kabarettistische Lesung von und mit Andreas Martin Hofmeir und seiner Tuba, begleitet von Tim Allhoff am Jazzpiano.

VVK läuft! Karten: 07123 972775 

VVK € 20,-  Schüler/Studenten € 15,-
Abendkasse: € 24,-
Schüler/Studenten € 19,-

oder: Per Mail unter info(at)musikbeck.de

Musiker und Kabarettist Andreas Martin Hofmeir

Er gewann als erster Tubist überhaupt den ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“, er ist Professor am Mozarteum in Salzburg und war Gründungsmitglied der bayerischen Kultband LaBrassBanda. Jetzt besinnt er sich wieder auf seine kabarettistischen Wurzeln!

Das Kabarett lässt ihn einfach nicht los! Nach vielen Jahren mit der Musikkabarettgruppe Star Fours (ausgezeichnet mit dem Hallertauer Kleinkunstpreis, dem Schweiger Kleinkunstpreis, dem Thurn und Taxis Kabarettpreis und der Goldenen Weißwurscht) und dem Theaterkabarett „Die Qualkommission“ (preisgekrönt mit dem Bronzener Koggenzieher und dem Kleinen Scharfrichter Beil) wählt Andreas Martin Hofmeir altersbedingt die Lesevariante: In seinem trockenen Stil liest er aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender, in epischer Breite und lyrischer Würze. Dazu gibt’s brasilianische, ungarische und argentinische Musik aus der Tuba, begleitet von Tim Allhoff am Jazzpiano.

In bester Tradition eines Gerhard Polt oder Karl Valentin schildert er seinen Kampf mit dem Instrument, dem ungeliebten Üben, die Schwierigkeiten beim Reisen, den plötzlichen Zusammenprall des Landburschen mit der Großstadt Berlin und seinem hauseigenen Einbrecher Jürgen … 

Nach diesem Abend darf sich jeder mal ein bisschen als Tubist fühlen.

Diese tragikomische und atmosphärische Mixtur hat sich aus dem Stand als Erfolgsprogramm entpuppt, so entwaffnend und witzig sind die allesamt wahren Geschichten, so verträumt und mitreißend virtuos die Musik! Ausverkaufte Bühnen, darunter das Mannheimer Capitol, das Bonner Pantheon oder die Salzburger ARGE, sind der Dank.

PRESSESTIMMEN:

„Hofmeir ist ein begnadeter Geschichtenerzähler.“

Augsburger Allgemeine, 7. Mai 2013

„Da ist er wieder: dieser hintersinnige, verquer-philosophische, valentineske Humor, der manchmal melancholisch daherkommt. Bei den Zuschauern kam die gelungene Mischung aus mitreißendem brasilianischem Jazz und Hofmeirs kabarettistisch dargebrachten Lebenserinnerungen bestens an.“ (Süddeutsche Zeitung, 5. November 2013)

„Geschichten zum Schmunzeln und manchmal zum Schieflachen.“ (Pfaffenhofener Kurier, 20. Februar 2015)

„Ein ebenso amüsanter wie musikalisch bereichernder Abend, der mit enthusiastischem Beifall bedacht wurde.“ (Haßfurter Tagblatt, 22. Februar 2015)

„Das ist große Kunst!“(Landshuter Zeitung, 25. April 2015)

Kein Aufwand! Teil 2 – Die letzten Jahre

„Was für eine begnadete Kombination! Auf dem Programm: gut zweieinhalb herrlich unkonventionelle Stunden samt blond bezopftem Anarcho-Charme und viel Musik.“ (Generalanzeiger Bonn, 3. Juni 2015)

„Der leidenschaftliche Musiker ist auch ein leidenschaftlicher Wortkünstler und Humorist. Das Publikum liebt seine augenzwinkernde Art. Diese musikalische Lesung ist einmal etwas anderes, macht ungemein Spaß und erweitert sogar noch den Horizont!“ (Kölner Stadt-Anzeiger, 4./5. Juni 2015)

„Drogenhaft! Derbschwarzer Humor aus Bayern mit eingebautem Spätzünder und einer Atombombe Selbstironie. Vorzüglicher Abend!“ (Dresdner Neueste Nachrichten, 18. Juli 2015)

 

 

Andreas Martin Hofmeir Tubaworkshop im Musikhaus Beck

AUSVERKAUFT – Keine weiteren Plätze!!!

Zwei mal drei Stunden Tuba intensiv

Bei dem Intensiv-Workshop mit Andreas Hofmeir sind Spieler jeden Niveaus willkommen.

Andreas Martin Hofmeir Intensiv Tubaworkshop im Musikhaus Beck

Andreas Martin Hofmeir Intensiv Tubaworkshop im Musikhaus Beck Foto: (c) Philippe Gerlach

Gemeinsam widmen wir uns zunächst den wichtigsten Grundlagen, die für Anfänger und angehende Profis gleich sind:

So atmest du richtig!

Ein richtig schöner, satter Ton? So geht´s!

Möchtest du deinen Tonumfang vergrößern? Dann bist du hier richtig!

Nutze die große Dynamikbandbreite voll aus! Brachial laut und flüsternd leise.

Eure hoffentlich vielen persönliche Fragen und Anliegen

Diese und eure ganz individuellen Fragen werden wir beantworten und bearbeiten.
Sofortiges Erfolgserlebnis garantiert!

Der Workshop findet in der großen Eingangshalle des Musikhaus Beck statt.
Zudem präsentieren wir eine große Ausstellung an B&S und Melton Tuben.
Diese Instrumente können nicht nur in den Pausen, sondern auch während des Workshops gespielt und getestet werden.

In der Workshopgebühr von € 90,- sind Getränke und Verpflegung enthalten.

 

Info für den Abend:

19:30 Uhr Kein Aufwand! Teil1

Musikalisch kabarettistische Lesung mit Andreas Martin Hofmeir und seiner Tuba
begleitet am Jazzpiano von Tim Althoff

Hofmeir als Kabarettist

Er gewann als erster Tubist überhaupt den ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“, er ist Professor am Mozarteum in Salzburg und war Gründungsmitglied der bayerischen Kultband LaBrassBanda. Jetzt besinnt er sich wieder auf seine kabarettistischen Wurzeln!
Das Kabarett lässt ihn einfach nicht los! Nach vielen Jahren mit der Musikkabarettgruppe Star … weiterlesen

Homepage von Andreas Martin Hofmeir