Die Symphony Posaunen bieten hohe Qualität und Spielkomfort zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die Symphony ist als reine B-Posaune (ohne Quartventil) und als B/F-Posaune erhältlich.
Auch für die Ausführung der Ventilsektion stehen zwei Optionen zur Verfügung. Die offene (open wrap) oder die geschlossene Bauweise.
Optional auch mit wechselbaren Mundrohren erhältlich.

András Fejér, Soloposaunist des Deutschen Symphonie Orchesters Berlin spielt im Orchester die
Fides-B/F-Posaune Symphony Closed wrap und schreibt:

„Dieses Instrument hat eine besondere Klangfarbe. Dunkel genug und trotzdem sehr flexibel, um im Orchester auch zart, warm und kammermusikalisch zu klingen.
Die Fides Symphony kann ebenso in der Kammermusik und im Solo auch groß, voll und kernig gespielt werden.
Die Intonation ist perfekt! Es wird keine besondere Korrektur gebraucht. Die Luftführung ist sehr natürlich, es gibt keinen Widerstand. Verantwortlich dafür sind nicht zuletzt die spezielle Stimmbogen- und die „U”-Form des Zugbogens.
Die verschiedensten Artikulationen können somit auf diesem Instrument sehr bequem und flexibel gestaltet werden.
10 Jahre lang habe ich so ein freies Spielgefühl gesucht, das ich auf dieser Posaune Fides Symphony gefunden habe“

B/F-Posaune Symphony

Serie: Professional
Modell: FSL-7505
Großer Schaft
Bohrung 13,9 mm
Schallstück Ø 215 mm
Gewicht mit Quartventil: 1700 g
Quartventilvariationen:
Offene oder geschlossene Bauweise
(Open oder closed wrap)
Neusilber-Außenzug
Messingschallstück
Innenzug hartverchromt
Gigbag mit Rucksacktragevorrichtung