MIYAZAWA FLÖTEN

Morgenstimmung aus Japan

Diese frische, diese Liebe zum Detail und zum Handwerk ist einzigartig. Dieser Qualitätsanspruch, der erst nach mehreren Jahren Handwerksausbildung und Übung ausgewählte Mitarbeiter an die handwerkliche Fertigung der Mundlochplatten erlaubt.
Dazu diese herzliche Gastfreundschaft der Firma Miyazawa, die Friedeborg Beck vor Ort erleben durfte.
Wir möchten euch diese tollen Werte in einer sehr großen und umfangreichen Miyazawa-Flötenauswahl weiter geben. Wir laden euch  sehr gerne ein, diese Auswahl nach Herzenslust zu testen und zu vergleichen.
Finde deinen Klang, deinen Sound, dein Modell.
Durch die Modellvielfalt, die verschiedenen Materialien, Fußstücke und die unterschiedlichen Köpfe stehen der Findung deines Wunschinstrumentes keine Grenzen im Wege.

Hallo Eltern! Für eine Brezel pro Tag!

Wisst ihr, dass wir tolle Miyazawa MJ-Einsteigerflöten bereits ab € 17,-/Monat anbieten? Das ist eine Brezel pro Tag! 
Das ist billiger als Mieten und ihr habt die feste Zusage, das Instrument jederzeit zurückzugeben. 
Und ihr habt den großen Vorteil, dass euer Kind mit einem sehr guten Instrument unterwegs ist und die musikalischen Fortschritte unterstützt und große Freude bereitet.
Bereits nach vier Jahren ist das Instrument komplett finanziert und gehört euch.
Damit können eure Kids selbstverständlich weiter spielen oder es kann bei Kauf eines hochwertigen Modells in Zahlung gegeben werden. Selbstverständlich könnt ihr es auch privat weiter verkaufen.

Morgenstimmung aus Japan

Diese frische, diese Liebe zum Detail und zum Handwerk ist einzigartig. Dieser Qualitätsanspruch, der erst nach mehreren Jahren Handwerksausbildung und Übung ausgewählte Mitarbeiter an die handwerkliche Fertigung der Mundlochplatten erlaubt.
Dazu diese herzliche Gastfreundschaft der Firma Miyazawa, die Friedeborg Beck vor Ort erleben durfte.
Wir möchten euch diese tollen Werte in einer sehr großen und umfangreichen Miyazawa-Flötenauswahl weiter geben. Wir laden euch  sehr gerne ein, diese Auswahl nach Herzenslust zu testen und zu vergleichen.
Finde deinen Klang, deinen Sound, dein Modell.
Durch die Modellvielfalt, die verschiedenen Materialien, Fußstücke und die unterschiedlichen Köpfe stehen der Findung deines Wunschinstrumentes keine Grenzen im Wege.

Hallo Eltern! Für eine Brezel pro Tag!

Wisst ihr, dass wir tolle Miyazawa MJ-Einsteigerflöten bereits ab € 17,-/Monat anbieten? Das ist eine Brezel pro Tag! 
Das ist billiger als Mieten und ihr habt die feste Zusage, das Instrument jederzeit zurückzugeben. 
Und ihr habt den großen Vorteil, dass euer Kind mit einem sehr guten Instrument unterwegs ist und die musikalischen Fortschritte unterstützt und große Freude bereitet.
Bereits nach vier Jahren ist das Instrument komplett finanziert und gehört euch.
Damit können eure Kids selbstverständlich weiter spielen oder es kann bei Kauf eines hochwertigen Modells in Zahlung gegeben werden. Selbstverständlich könnt ihr es auch privat weiter verkaufen.

Miyazawa Flöten Präsentation im Musikhaus Beck

Diese Preisliste enthält die UVP unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Die Angebotspreise liegen ca. 10% unter diesen Preisen. 

Partial Brögger Modelle (ohne Brögger Daumenmechanik)

Konzentriere dich nur auf deine Musik

Die atemberaubend schnelle und direkte Mechanik ermöglicht ein überaus feinfühliges Spielgefühl. Die federleichte Funktionalität zaubert dir ein Leuchten in deine Augen. Mit der Brögger-Mechanik erreicht Miyazawa diese tollen Spieleigenschaften und verbessert dabei sogar die Stabilität und damit die Langlebigkeit der Mechanik und somit des Instruments. Die Bewegungen werden über „Brücken“ übertragen. Dadurch wird Reibung und Verschleiß zwischen den einzelnen Klappen minimiert. Zusätzliche Stabilität erreicht der japanische Flötenhersteller durch Kaltschmieden der einzelnen Bauteile, wie Klappenverbindungen („Brücken“) und Klappen. Ein Erhitzen vor dem Schmieden würde das Material weich und umso instabiler machen. 

„WOW eine Miyazawa“ freut sich der Instrumentenmacher. Alle Klappen können im Federdruck individuell eingestellt werden. Darüber hinaus entfallen die üblichen Stahlstifte, die herkömmliche Mechaniken benötigen. Das spart Zeit bei Reparaturen.

Brögger Mechanik für angenehmes ergonomisches Spiel
Brögger Mechanik für angenehmes ergonomisches Spiel

Brögger Modelle (mit Brögger Daumenmechanik)

Längere Spielfreude und weniger Ermüdung im Daumen - Der Brögger Thumb Key Mechanism

Die Brögger Daumenmechanik ermöglicht dir eine längere Spielfreude und weniger Ermüdung im Daumen. Und dabei wird deine Flöte sogar noch geschont. Bei jedem Griff auf die B-oder H-Klappe vermeidest du das sonst übliche Blattfeder-Schleifen auf dem Korpus. Mit einer Positionsveränderung des „Daumensäulchens“ in schönem, schlichten und ergonomischem Design ermöglicht Brögger die Verwendung von Spitzfedern. Blattfedern, die in üblichen Mechaniken verwendet werden und dein Instrument verschleißen, suchst du bei der Brögger-Daumenmechanik vergeblich.

Brögger Daumen Mechanik für angenehmes ergonomisches Spiel

Die MJ-Modelle - Miyazawa jetzt schon für Einsteiger

FlötenanfängerInnen dürfen sich auf ein klasse Einsteigermodell freuen.
Die leichtlaufende Mechanik, eine einfache Ansprache und ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis sind unschlagbare Argumente für die MJ-Flöten.
Herrn Miyazawa persönlich ist es gelungen, einen zuverlässigen Partner in China ausfindig zu machen, der den sehr hohen Ansprüchen der Traditionsfirma Rechnung tragen kann. Die vollständige Entwicklung der MJ-Modelle fand in der eigenen japanischen Fabrik statt. Herr Miyazawa persönlich überwacht die kompletten Produktionsabläufe in der Fertigung der MJ-Modelle. Jede Flöte wird von ihm überprüft und darf erst dann in die weite Welt ausgeliefert werden. Die gewohnt hohe Perfektion und Qualität von Miyazawa ist somit in jedem Instrument wiederzufinden.

Close

MIYAZAWA PREISLISTE

Close

"Simple is beautiful" - Johan Brögger

03.06.1936 - 26.02.2017

Johan Brögger war ein dänischer Flötenbauer.

Als junger Mann studierte er Medizin und spielte in seiner Freizeit viel auf der Flöte.
Zunächst wollte er Gitarren- und Lautenbauer werden, stattdessen beschloss Johan Brögger, sich doch auf „sein“ Instrument, die Flöte zu konzentrieren. Dafür eignete er sich besondere handwerkliche Fähigkeiten als Silberschmied an, um dann als Lehrling von Jacques le Fèvre (letzter Flötenbauer des hochgelobten und berühmten Louis Lot, Werkstatt in Paris) sich ganz und gar dem Flötenbau zu widmen.

Johan Brögger gründete in den siebziger Jahren eine eigene Werkstatt und arbeitete an der Verbesserung der Flöte in akustischer, mechanischer und gestalterischer Hinsicht in einer einfacheren skandinavischen Designtradition. „Simple is beautiful“.

Er ist Patentinhaber mehrerer Verbesserungen der Flöte. 

Die neueste Erweiterung der Flöte mit gebogenen Koppelstangen und B-Daumen-Mechanik, das Brögger System ™, wird von Miyazawa Flutes aus Japan gebaut. 

Johan Brögger produzierte keine Serienflöten, sondern nur besondere, handwerkliche Einzelstücke.
Das von ihm bekannteste Instrument ist eine 18-Karat-Goldflöte für James Galway.

Close